CSD-Zeitzeugen

Zeitzeugen im Interview
Erinnerungen von überlebenden Kindern der Shoah
Zeitzeugen im Interview
Erinnerungen von überlebenden Kindern der Shoah
Zeitzeugen im Interview
Erinnerungen von überlebenden Kindern der Shoah
Direkt zum Seiteninhalt

Gerhard
Baader

Sara
Bialas

Wolfgang
Eckstein

Thomas
Kaemmel

Andrée
Leusink

Alfred
Lieball

Cilly
Peiser

Horst
Selbiger

Margit
Siebner

Philipp
Sonntag

Mitglieder des Vereins Child Survivors Deutschland e.V.
berichten als Zeitzeuge aus ihrem Leben.

Wer sind die Child Survivors Deutschland?

Am 13. April 2001 gründeten wir den Verein Child Survivors Deutschland e.V. (überlebende Kinder der Shoah). Hier haben sich Menschen zusammengeschlossen, die als Kinder in der NS-Zeit wegen ihres Judentums beziehungsweise ihrer jüdischen Wurzeln verfolgt wurden.

Wir sind eine sehr gemischte Gesellschaft, einige von uns sind Juden im Sinne der Halacha, einige sind Christen, andere sind erst durch die Verwicklungen des Holocaust zu uns gestoßen. Unter uns sind Kinder von Emigranten, versteckte Kinder, die bei Freunden oder Fremden überlebten, im Kloster aufwuchsen, adoptiert, mit fremder Identität erwachsen wurden, Kinder, die oft in letzter Minute, getrennt von ihren Eltern, durch Kindertransporte überhastet ins Ausland gerettet wurden und jene, die als Sklaven Zwangsarbeit leisten mußten oder geschunden die Todeslager überlebten.

Die Neugestaltung wurde durch die Aktion Mensch gefördert.

  
Verantwortlich für die Inhalte:
Child Survivors Deutschland e.V. (Impressum)

Website des Vereins:

Kontakt zum Verein:

Gestaltung der Website "Zeitzeugen im Interview":  

Zurück zum Seiteninhalt